LIFTKADEMIE

LIFTKADEMIE

LIFTKADEMIE

Das Arbeiten am Elektrokettenzug ist ausschließlich durch ausgebildete Personen (Sachkundige) durchzuführen. Für den Erwerb des Status „Sachkundiger” ist eine entsprechende fachliche Ausbildung sowie Erfahrung und Kenntnis auf dem Gebiet der Winden, Hub- und Zuggeräte oder Krane notwendig. Darüber hinaus sollten Sachkundige mit den einschlägigen Arbeitsvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften, Richtlinien und allgemein anerkannten Regeln der Technik soweit vertraut sein, dass sie den arbeitssicheren Zustand von Winden, Hub- und Zuggeräten oder Kranen beurteilen können.

Im Rahmen unserer LIFTKADEMIE, dem Trainingszentrum der LIFTKET Hoffmann GmbH, möchten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern mit unseren Trainings das entsprechende KnowHow vermitteln um das sichere Arbeiten an und mit unseren Elektrokettenzügen zu gewährleisten.

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit unsere Trainings auch online zu buchen. Folgen Sie ganz einfach den entsprechenden Links.

Vertriebsschulung

Dauer: 1 Tag (6h)
Inhalt: Vetriebsargumente, Preislisten, Angebotswesen, Produktportfolio, Optionen anwendungsbasierter Produkte
Zielgruppe: Vetriebsmittarbeiter im Innen- und Außendienst

Termine nur auf Anfrage

Reparatur & Wartung
inkl. Teilnehmerzertifikat

Dauer: 1 Tag (6h)
Inhalt: Mechanische Grundlagen, Elektrische Grundlagen, Reparatur Bremsen, Kupplung und mechanischer Bauteile, Austausch und Reparatur elektr. Baugruppen und Komponenten, wiederkehrende Prüfung in Anlehnung an DGUV V52 (ehemals D6), V54 (ehemals D8) oder V17 (ehemals C1)
Zielgruppe: Service Techniker & Monteure im Kranbau
Zielsetzung: Vermittlung von Kenntnissen & Fähigkeiten zum Erwerb der Sachkunde für die Prüfung von LIFTKET Hebezeugen als befähigte Person*

Train the Trainer
inkl. Teilnehmerzertifikat

Dauer: 2 Tage (12h)
Inhalt: Erarbeitung der Agenda nach kundenspez. Vorgaben und für die vom Kunden eingesetzten Produkte, Mechanische Grundlagen, Elektrische Grundlagen, Reparatur Bremsen, Kupplung und mechanischer Bauteile, Austausch und Reparatur elektr. Baugruppen und Komponenten, Grundlagen FEM, Grundlagen Konstruktion und Auslegung von elektrischen Hebezeugen, wiederkehrende Prüfung in Anlehnung an DGUV V52 (ehemals D6), V54 (ehemals D8) oder V17 (ehemals C1)
Zielgruppe: Leiter Service, Obermonteure, Kranspezialisten Abt. Leiter Technik
Zielsetzung: Vermittlung von Kenntnissen & Fähigkeiten zum Erwerb der Sachkunde für die Prüfung von LIFTKET Hebezeugen als befähigte Person*

Termin nur auf Anfrage

Hinweis zu einer möglichen Stornierung: Eine Stornierung durch den Teilnehmer aus wichtigen Gründen mehr als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist ohne Stornogebühr möglich. Erfolgt eine Stornierung zwischen 14 und 3 Tagen vor Beginn der Veranstaltung, wird ein Stornobetrag von 50% des Seminarpreises zzgl. MwSt. pro Seminar erhoben. Bei Stornierung weniger als 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird der volle Seminarpreis zzgl. MwSt. erhoben.

* Die Ernennung zur befähigten Person (Sachkundiger) erfolgt nicht durch die LIFTKET Hoffmann GmbH