Zum Inhalt springen
Blog ONE DAY AT LIFTKET – Service

ONE DAY AT LIFTKET – Service

Blog Beitrag | Juni 2022

In unserer Serviceabteilung stehen Ihnen tagtäglich die Kollegen Tina Wendt und Waldemar Jakubowski für sämtliche Fragen rund um Ersatzteile, Reparaturen uvm. zur Verfügung. Da das Thema Service bei einem Qualitätsprodukt, wie es unsere Elektrokettenzüge sind, enorm von Bedeutung ist, haben wir den Arbeitstag von beiden ein wenig begleitet und geben Ihnen im Folgenden ein paar Einblicke.

7:00 Uhr
Die Kaffeemaschine läuft – ohne Kaffee kann der Tag nicht erfolgreich starten 😊. Mit frischem Kaffeeduft am Arbeitsplatz werden erstmal die eingegangenen Kundenmails bearbeitet. Hier dreht es sich hauptsächlich um die Auftragsbearbeitung und Angebotserstellung. Besonders interessant: Unsere langjährigen Kunden verwenden in den meisten Fällen unsere Standardbegrifflichkeiten für bestimmte Teile und Komponenten. Dies ist bei unseren Neukunden nicht immer der Fall 😊. Hier ist ab und an die Kreativität von Waldemar und Tina gefragt um der Anfrage gerecht zu werden 😊

Einen weiteren Bonus bringt der modulare Aufbau der Kettenzüge mit sich. Dank diesem ist es möglich sowohl den Motor, das ölgefüllte und öldichte Getriebe, den Antriebsmotor und auch die Bremse bei Bedarf separat zu wechseln. Das Gerät ist dann auch ohne nachträgliche Einstellungen wieder funktionsbereit. Lediglich die Kupplungseinstellung mit Prüflast muss nach dem Wechsel des Kupplungsmoduls neu erfolgen.

07:30 Uhr
Das Telefon klingelt – ein Kunde aus dem Bereich Industrie ruft an. Herr Meier ist Servicetechniker und kümmert sich um die Wartung der Elektrokettezüge in seinem Unternehmen.

09:00 Uhr
Waldemar und Tina genießen Ihre wohlverdiente Frühstückpause. Donnerstags gibt es übrigens eine kleine Tradition im Hause LIFTKET. Donnerstag ist „Bockwurst-Tag“ 😊. Hier gibt es leckere Bockwurst vom hiesigen Fleischer zum Frühstück.

10:00 Uhr
Diesmal klingelt das Telefon von Tina. Herr Schneider wundert sich, dass die Bremse seines Elektrokettezuges nicht greift.

Herr Schneider: Hallo Frau Wendt, nachdem mein Elektrokettenzug nun circa 2 Stunden mit Dauerlast gelaufen ist, greift die Bremse nicht mehr und die Last rutscht nach.
Tina: Hallo Herr Schneider, haben Sie die Möglichkeit einmal an der Öleinlassschraube nachzusehen?
Herr Schneider: Ja, ich kann diese sehen.
Tina: Sehen Sie dort einen Kupferring oder eine Zahnscheibe?
Herr Schneider: Einen Kupferring, wieso?
Tina: Der Kupferring muss nach dem Transport durch die mitgelieferte Zahnscheibe ersetzt werden. Durch die Zahnscheibe wird der Druckausgleich im Getrieberaum gewährleistet. Wurde der Austausch nicht durchgeführt findet der Druckausgleich am Wellendichtring der Bremse oder Kupplung statt. Sie benötigen also einen neuen Wellendichtring. Alle Infos zur ersten Inbetriebnahme von unseren Elektrokettenzügen finden Sie in unserer Betriebsanleitung. Ein solcher Anwendungsfehler hätte hier vermieden werden können.

11:00 Uhr
Herr Müller, Servicetechniker, ruft an.

Herr Müller: Hallo Herr Jakubowski, mein Elektrokettenzug hebt nur noch und fährt nicht mehr nach unten. Können Sie mir helfen?
Waldemar: Aus meiner Sicht kommt hier der K3 Schütz in Frage. Der Schütz fürs Senken könnte  verklebt oder sogar durchgebrannt sein. Dann müssten Sie einen neuen Schütz bestellen.

Auch hier kann Herr Müller das vorhandene Fehlerbild selbstständig durch die Hinweise von Waldemar beheben. Wieder ein glücklicher Kunde 😊.

12:00 Uhr
Mittagspause – Waldemar und Tina genießen unter Umständen das gelieferte Essen von B&B (der meistgenutzte Lieferdienst im Hause LIFTKET, wenn es ums Mittagessen geht 😊).

13:00 Uhr
Die merkwürdigen Geräusche der Kette verwundern Herrn Bauer.

Herr Bauer: Hallo Frau Wendt, ich hoffe Sie können mir helfen. Die Kette von meinem Elektrokettenzug gibt merkwürdige Geräusche von sich. Haben Sie eine Idee?
Tina: Hallo Herr Bauer, können Sie das Geräusch der Kette etwas genauer beschreiben?
Kunde: Ich würde das Geräusch als metallisches Knarzen beschreiben.
Tina: Wie ich es auch gern nenne: ´Die Kette jammert vor Trockenheit´. Das ist ein Zeichen, dass Ihre Kette zu trocken ist und die Schmierung fehlt. Sie müssen unbedingt die Kette schmieren. Alle Informationen zum korrekten Schmieren der Lastkette finden Sie ebenfalls in unserer Betriebsanleitung.

14:00 Uhr
Im Gespräch mit Frau Schmidt geht es um UVV-Prüfungen.
Frau Schmidt: Hallo Frau Wendt, können Sie an meinem Gerät eine UVV-Prüfung durchführen?
Tina: Nein, wir bei LIFTKET führen keine UVV-Prüfungen durch. Die UVV- Prüfung können Sie aber durch einen Sachverständigen durchführen lassen.

Als Hersteller von Elektrokettenzügen bieten wir generell keine Umsetzung der UVV-Prüfungen an.

Der Tag neigt sich dem Ende entgegen. Waldemar und Tina hatten selbstverständlich noch viele weitere Telefonate. Häufig sind die Gründe allerdings gleich oder ähnlich. Eine der am häufigsten gestellten Fragen von Servicetechnikern für Windkraftanalagen bspw. ist, ob die Elektrokettenzüge auch nach 10 Jahren noch benutzt werden können. Hier verweisen Waldemar und Tina grundsätzlich auf die dafür notwendige Restnutzungsdauerberechnung. Eine Anleitung dazu finden Sie auch in unserem Blog-Beitrag: https://www.liftket.de/restnutzungsdauer/

Um gemeinsam mit dem Kunden eine bestmögliche Lösung zu finden, haben Waldemar und Tina noch ein paar Tipps:

  1. Idealerweise halten Sie das Typschild des defekten Elektrokettenzuges bereit. Anhand der Informationen darauf, können die Kollegen die Produkte einfacher identifizieren.
  2. Für ganz schnelle Hilfe bei Ersatzteilen können Sie auch unseren Ersatzteilshop nutzen. Dieser steht auch außerhalb unserer Geschäftszeiten für Sie zur Verfügung.  https://www.liftket.de/liftketshop/               

Zum Schluss haben wir noch ein paar Kuriositäten oder wie wir gern sagen: Kunst vom Kunden. Das wichtigste hier: BITTE NICHT NACHMACHEN!

Unser Service-Team ist jederzeit für Sie erreichbar unter:

03425 8924 152
service@liftket.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. Wir teilen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für soziale Medien, Werbung und Analysen. | We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. Datenschutzerklärung | Privacy Policy View more
Einverstanden | Accept